[Neuzugänge] Von impulsiven Buchkäufen

Ich habe mir mein erstes Buchkaufverbot überhaupt gesetzt.

(Sagte sie und schrieb einen Neuzugangspost.)

Ich habe mir ein Buchkaufverbot gesetzt, weil ihr hier nur die physischen Exemplare seht, die sich in den letzten drei Wochen angesammelt haben, und nicht die eBooks, die dank der fiesen 1-Click-Bezahlung auf meinen Kindle wanderten. Und mir ist gerade eben eingefallen, dass ich auch noch Turtles all the Way Down im Delirium vorbestellt habe, ups. Ich wollte mir niemals Sorgen um einen SuB machen, und bevor ich damit anfange, kaufe ich lieber erst einmal keine Bücher. Zumindest bis zum 29.7., dem Ende meiner Klausurenphase.


Ich habe heute Morgen außerdem eine Umfrage auf Twitter gestartet, ob Neuzugangs-Posts überhaupt noch "in" sind. Das Ergebnis hat mich positiv überrascht, und danke noch mal für die zahlreichen Rückmeldungen!
Jetzt aber zu den Büchern, deswegen seid ihr schließlich hier.


Bei Lord of Shadows* von Cassandra Clare war es nur eine Frage der Zeit, bis ich es in die Finger bekam. Ich bin bekennender Clare-Fan und vor allem eine derjenigen, der es herzlich egal ist, wie viele Reihen sie noch über die Schattenjäger schreibt, weil ich alle lesen würde/werde.
Lord of Shadows ist der zweite Band der Dark Artifices, einer Trilogie rund um Emma und Jules, die Parabatai sind und sich ineinander verlieben, was verboten ist. Ich habe von vielen schon gehört, dass dieses Buch reihenweise Herzen bricht, und freue mich auf fürchte den Schmerz.


Diese drei stammen aus einem Buchverkauf, den Franziska auf Twitter gemacht hat. (Ein paar Exemplare sind noch da, vielleicht findet ihr ja etwas!) Und ich konnte einfach nicht nein sagen.
Ich liebe Victoria Schwab, deshalb mussten The Archived und The Unbound bei mir einziehen! The Archived basiert auf der Idee, dass Tote zu Geschichten in einer Bibliothek werden. Die Protagonistin Mac sorgt dafür, dass die Geschichten nicht ausbüchsen und in die Welt der Lebenden zurückkehren.
(Andererseits könnte Victoria Schwab auch über Toastbrote schreiben und ich würde es lesen, also...)
Mit Scythe hat mich ganz klar Anna von Ink of Books angefixt! In Scythe* geht es um Citra und Rowen, die als Scythes ausgebildet werden und die Kunst des Tötens lernen sollen — viel mehr weiß ich gar nicht, aber das reichte, um mich zu überzeugen. Geschichten, in denen der Tod eine große Rolle spielt? Ja, ja, ja! Ich bin super gespannt auf mein erstes Werk von Neil Shusterman!


Zuletzt zwei Rezensionsexemplare, über die ich mich sehr freue.
Ein Kuss aus Sternenstaub* von Jessica Khoury habe ich wegen Mara von Cakes and Colors angefragt, die das Buch vor über einem Jahr rezensiert und total davon geschwärmt hat! Nach Rebel of the Sands bin ich doch auf den Geschmack von orientalisch angehauchten Geschichten gekommen. In Ein Kuss aus Sternenstaub geht es um Zahra, eine Dschinn, und Aladdin, einen Dieb, die sich ineinander verlieben — obwohl ihre Liebe den Tod bedeutet.
Die Königin der Schatten — Verflucht* ist der Folgeband zu Die Königin der Schatten, welches ich vor einer gefühlten Ewigkeit gelesen und rezensiert habe. Aber ich weiß noch, wie sehr mich die Besonderheit von Kelseas Geschichte begeisterte; Erika Johansen hat eine futuristische Welt gezeichnet, die ganz anders ist, als wir uns die Zukunft vorstellen würden. Ich kann es kaum abwarten, zu den vertrauten Charakteren zurückzukehren!
Vielen Dank an cbj und Heyne für die Bereitstellung der Rezensionsexemplare!


Der letzte Zugang ist streng genommen kein Buch, aber ich freue mich trotzdem so sehr darber, dass ich es euch nicht vorenthalten möchte. Bei dem Gewinnspiel von Denise, deren Blog over the top ich schon seit Jahren lese (und liebe), hatte ich tatsächlich Glück und habe dieses wunderschöne Notizbuch von Paperblanks gewonnen <3
Ich habe bisher nur auf Twitter darüber gesprochen, aber seit Anfang des Jahres führe ich ein Journal (das blaue Moleskine, das ihr auf dem Bild seht). Kein Bullet Journal, kein Tagebuch, mehr so ein Hybrid. Ich merke, wie gut es mir tut, Dinge aufzuschreiben, ob es nun Sachen sind, die erledigt werden müssen, oder Gedanken, die mir im Kopf herumgehen. Ich wechsle zwischen kreativeren Einträgen und längeren Texten, klebe Erinnerungen ein und tobe mich mit Brush Pens aus. Für mich ist es die optimale Lösung, und ich kann es kaum erwarten, das Paperblanks zu füllen, wenn es so weit ist!

Das ist mal wieder ganz schön lang geworden. Falls ihr bis zum Ende gekommen seid: Danke für's Lesen. <3 Ich selbst lese gerne Neuzugangsposts, aber rein logistisch würde es sich für mich gar nicht lohnen, diese regelmäßig auf dem Blog zu posten. Hin und wieder mache ich das Ganze aber sehr gerne, gerade, wenn sich etwas mehr Bücher ansammeln. Lasst mir doch mal eure Meinung dazu da, falls ihr das noch nicht via Twitter getan habt!

Kennt ihr eines der Bücher? Und was ist ein Neuzugang, der euch in letzter Zeit besonders viel Freude bereitet hat? 👩‍💻

* Affiliate-Link im Rahmen des amazon Partnerprogramms. Wenn ihr über den Link etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision, für euch entstehen keine Mehrkosten.

Kommentare

  1. Ich lese Bücher Hauls immer super gerne, da entdecke ich immer ganz viele tolle Bücher, manchmal sind die ja auch schon was älter und man hätte die sonst gar nicht mehr auf dem Schirm :)
    Von deinen kenne ich jetzt keins, aber "Ein Kuss aus Sternenstaub" möchte ich auch noch lesen :)
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört man doch sehr gern! <3 Und du hast recht, gerade, wenn es nicht nur Neuerscheinungen sind, finde ich Hauls auch immer ganz spannend.
      Auf "Ein Kuss aus Sternenstaub" bin ich schon richtig gespannt, es klingt wirklich klasse :)

      Alles Liebe,
      Isabella

      Löschen
  2. Ich liebe ja Buchhauls, gerade, wenn noch ein paar Worte dazu geschrieben sind. Eine grobe Auzählung mach nicht.
    Deswegen finde ich deinen super. 👍
    Viele sollen davon auch bei mir noch einziehen.
    Und Clare Fans forever? ❤

    Xoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das höre ich total gerne <3 Clare Fans sowas von für immer! :D

      (Und tut mir leid, dass ich verpeilt habe, auf den Kommentar zu antworten :'))

      Hab noch einen schönen Sonntag!

      Löschen
  3. Huhu!

    Buchkaufverbote funktionieren bei mir wirklich nie, ich drücke dir mal die Daumen, dass es bei dir besser klappt! :-D

    "The Archived" fand ich großartig, ich muss endlich mal "The Unbound" lesen, bevor ich vergessen habe, was im ersten Band alles passiert ist! Da haben sie ja irgendwie auch nur den ersten Band ins Deutsche übersetzt, da ist bloß gut, dass ich ohnehin lieber im Original lese...

    "Scythe" möchte ich auch noch lesen, und auch "Ein Kuss aus Sternenstaub".

    Ich liebe Notizbücher! Ich führe ein Bullet Journal in einem Notizbuch und habe noch einen Filofax, in dem ich meine Blogplanung mache. :-)

    Ich habe deinen Beitrag HIER für meine Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs verlinkt!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mikka,

      Ich habe mein Buchkaufverbot tatsächlich durchgehalten, ich bin auch ganz überrascht. :D

      Freut mich, zu hören, dass dir "The Archived" gefallen hat, da freue ich mich umso mehr drauf. Mir geht es übrigens oft ähnlich, dass zwischen dem Lesen von Band 1 und 2 zu viel Zeit verstreicht, echt nervig.

      Wie schön! Ich hatte vor Jahren schon immer mal Phasen, in denen ich mehr Tagebuch geschrieben habe, und jetzt kommt das Ganze in Form meines quasi-Bullet-Journaling zurück - ich hoffe, es hält dieses Mal. Finde es einfach unglaublich entspannend :)

      Alles Liebe,
      Isabella

      Löschen
  4. Hey!
    Ich lese Bookhauls super selten, aber einfach weil die meisten gefühlt immer als Videoformat kommen. Dabei ist ein schöner Post mit tollen Fotos (Ich liebe übrigens deine Fotos, falls ich das noch nie erwähnt habe) auch was Feines!
    Da hast du ja richtig zugeschlagen. Ich, bzw. mein Freund, hat Franziska gestern auch noch um ein Buch erleichtert. Scythe steht auch schon eine Weile bei mir im Regal, ich hoffe ich komme bald mal dazu, es zu lesen.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elli,

      Hach, danke, was für ein liebes Kompliment <3 Das freut mich total! Und du hast recht, Bookhauls scheinen wirklich ein beliebtes Videothema zu sein, eigentlich schräg. ;)

      Franziska hat aber auch so tolle Bücher verkauft! Ich habe mich schon beherrschen müssen, nur diese drei zu kaufen. Twitter ist gefährlich. :D Ich bin schon gespannt, wie uns Scythe gefallen wird :)

      Hab auch einen schönen Sonntag! (Du schreibst gerade an deiner Masterarbeit, nicht wahr? Ich drück dir alle Daumen!)
      Isabella

      Löschen